Menü

Woher wir kommen: Die Anfänge von BEST FRIEND

Kategorien

Woher wir kommen: Die Anfänge von BEST FRIEND

Vor über 10 Jahren konzipierten Dietrich Boelter und Benjamin Falch ihre erste gemeinsame Kampagne –  das war im Wahlkampf für Gerhard Schröder, bei den Bundestagswahlen 2002. Dietrich Boelter war damals Agenturchef bei A&B FACE2NET und holte Benjamin Falch dafür als Kreativ-Chef mit an Bord.
Der erste Wahlkampf im Internetzeitalter wurde gewonnen – die Website des Kanzlers erhielt einen Award. Das war ein guter Anfang.

Wahlkämpfe sind für Boelter und Falch seitdem die Königsdisziplin des Campaignings. Hier gilt es, eine Kampagne dramaturgisch und zeitlich in allen Kanälen auf den Punkt zu bringen. 2005 und 2009 ging es mit SPD-Bundestagswahlkämpfen weiter, 2011 dann für Erwin Sellering und die SPD in Mecklenburg-Vorpommern. Im Jahr 2014 war BEST FRIEND für den Landtagswahlkampf der SPD in Brandenburg mit ihrem Spitzenkandidaten Dietmar Woidke verantwortlich.

Ein Know-How, das auch in der schnelllebigen Consumer- und Wirtschaftswelt einen wichtigen Vorsprung in der Kommunikation bietet. Echtzeit-Kommunikation und Digitalisierung verlangen seitdem einen neuen Agenturtypus – spezialisierten Generalisten sind gefragt – sie bilden auch das Kernteam von BEST FRIEND.

Gleichzeitig stellen komplexer werdende Kommunikationsumfelder erhöhte Anforderungen an die Kreativen. Eine andere Art der Kreation setzt sich durch, mit dem Anspruch, Prägnanz zu schaffen. Durch Zuspitzung und Klarheit. Durch Vereinfachung auffallen und dabei besonders sein.

Auf dieser konzeptionellen Basis gründeten Dietrich Boelter und Benjamin Falch 2011 gemeinsam BEST FRIEND. Die Agentur hat ein Kernteam von 8 festangestellten Mitarbeitern und ist sehr gut in der Kreativ- und Entwicklerszene Berlins vernetzt.

Die professionelle Erfahrung und die sozialen Kompetenzen des gesamten Teams sind dafür eine Voraussetzung. Das Berliner Partnernetzwerk versetzt die Agentur in die Lage, auch größere Kampagnen und Projekte für Kunden umzusetzen.

Im Juli 2012 konnte Michael Behrent als Gesellschafter gewonnen werden. Der Anspruch der Agentur bleibt: in der heutigen fragmentierten Medien- und Kommunikationslandschaft für Kunden den Überblick zu behalten.

BEST FRIEND ist seit April 2013 Teil der SCRIPT Agenturgruppe – gemeinsam mit SCRIPT Communications (Frankfurt am Main) und SCRIPT Consulting (München).

Teilen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!